Schokofrüchte Spieße

Super einfach, extrem lecker und wenigstens etwas gesund: Schokofrüchte! Bei Kindergeburtstagen, Teenie Partys und eigentlich allen anderen Partys immer gern genascht.

Schokofrüchte Spieße

Welches Obst für Schokofrüchte?

Super funktionieren Schokofrüchte mit Bananen, Erdebeeren oder jeglichen anderen Beeren, Weintrauben und Äpfeln. Prinzipiell geht jedes Obst, solange es nicht zu wässrig ist.

Welches Obst oder welche Beeren auch immer du verwenden möchtest, solltest du gut waschen, ggf. in mundgerechte Stückchen schneiden und trocknen.

Welche Schokolade für Schokofrüchte?

Habt ihr zu viel Schokolade im Haus, beispielsweise nach Weihnachten oder Ostern? Um so besser, denn daraus werden schnell ganz leckere Schokoladen Obstspieße gezaubert.

Wunderbar funktioniert auch Kuvertüre aus der Backabteilung, oder eine Mischung aus Resteschoko und Kuvertüre. Dunkle Schokolade, Vollmilch oder auch Weiße ist vollkommen egal.

Wie schmelzt man Schokolade für Schokofrüchte?

Es gibt zwei Möglichkeiten deine Schokolade für das Schoko Obst zu schmelzen.

Schoko im Wasserbad schmelzen

Die Schokolade kannst du auf traditionelle Art ganz einfach in einem Wasserbad: Also du hast einen etwas größeren Topf und einen kleineren Topf, der in den größeren hinein passt. Wenn er dabei nicht ganz gerade ist, auf Grund der Griffe oder so, dann macht das nichts. Nun befüllst du den unteren, größeren Topf mit gerade genug Wasser, dass der kleinere Topfboden das Wasser erreicht.

In den kleineren Topf packst du deine Schokolade. Wenn es schneller gehen soll in Stückchen gebrochen. Die Herdplatte drehst du auf die mittlere Stufe.

Pass auf, dass keine Wassertropfen in den oberen Topf mit der Schokolade gelangen, denn sonst gibt es oft Probleme beim Festwerden der Schokolade hinterher, oder es gibt Bläschen. Beispielsweise wenn das Wasser im Topf darunter zu doll kocht und blubbert.

Immer wieder rühren bis die Schoko ganz geschmolzen ist.

Zu aufwändig? Dann probiere einfach die andere Methode.

Schoko in der Mikrowelle schmelzen

Einfacher und schneller geht das Schmelzen eigentlich in der Mikrowelle, auf niedriger Stufe. Immer wieder nachschauen und umrühren, damit sie nicht anbrennt, bis sie flüssig ist.

Schokofrüchte beziehen und dekorieren

Nun kann man das auserwählte Obst entweder einzeln oder auf Spießen in die flüssige Schokolade tauchen. Ist die Schokolade erst leicht angetrocknet, kann man super auch noch bunte Streusel, Schokoladenstreusel und sonstige Backdekoration drauf streuen.

Schön und besonders lecker ist es, wenn man die erste Schicht Schokolade trocknen lässt, beispielsweise Vollmilch, und dann noch Streifen oder Muster mit weißer Schokolade macht.

Schokofrüchte Erdbeeren

Das ganz besondere Schokofrüchte Extra für jede Party

Was ist der ultimative Schokofrüchte Kick mit am wenigsten Aufwand in der Vorbereitung? Natürlich ein Schokobrunnen! Eignet sich bei Schokoladenfans auch hervorragend als Geschenk. Ist so ein Brunnen bei der Party in Betrieb, muss das Obst vorab nur noch gewaschen und geschnippelt werden und die Schokolade rechtzeitig im Brunnen schmelzen.

Die Gäste schnappen sich dann ihr bevorzugtes Obst und bedecken es mit der für sie genau richtigen der Menge Schokolade. Obwohl es vermutlich gar nicht zu viel Schokolade gibt…

 

➤ Hier geht es zur Übersicht aller weiteren Party Rezepte!